Bodenverbesserung

Böden sind in verschiedene Bodenklassen und -arten eingeteilt. Eine Bodenanalyse gibt Aufschluss über die Zusammensetzung und Eignung des Bodens für die geplante Maßnahme. Durch die genau dosierte Zugabe von biologischen oder chemischen Stoffen wird eine unnötige und schadhafte Überdüngung des Bodens sichergestellt.

Ziel ist es, die Bodenwertigkeit und Qualität zu verbessern. Dabei wird der Einsatz dieser Stoffe stets in Abstimmung mir der zu gestaltenden Fläche getroffen.

Gartentips

  • Aug 17, 2017 | 09:36 am

    Ein Vorteil von Stauden: Farben und Formkontraste gibt es reichlich! Gegensätze ziehen sich an: das besagt schon der Volksmund. Auf[…]

    Read more...
  • Aug 16, 2017 | 06:47 am

    Staudenhecken sind eine pflegeleichte Alternative zu einem konventionellen Sichtschutz, der meist wenig blühfreudig ist – das gilt übrigens auch für[…]

    Read more...
  • Aug 15, 2017 | 09:09 am

    Langstielige Stauden sind die Luftikusse der Staudenwelt: Anmutig wiegen sie sich hin und her, stecken die zarten Köpfchen zusammen, nicken[…]

    Read more...